Wirtshausführer 2020

Wenn ein Haus über einen solchen Ausblick verfügt, ist das allein Grund genug einmal näher hinzusehen.

Zur Bewertung

Zuallererst ist da einmal der grandiose Ausblick. Auf der Panoramaterrasse des Fünfsternehauses hat man freie Sicht auf den Wilden Kaiser. Drinnen hat man schon bei der Auswahl der Räumlichkeiten die Qual der Wahl: die elegante Schlossstube, das Panoramarestaurant, die Kaminstube, das rustikale Zirbenzimmer oder doch das trendige À-la-carte-Restaurant? Auf der Speisekarte geht es so weiter: Seesaibling mit Joghurt, Granny Smith und Koriander, Bauernente mit Thymianjus, Linsen und Orangen oder Duett vom Tiroler Rind mit Holunderjus und getrüffelter Rahmpolenta. Die Desserts verdienen besonders Augenmerk, die passenden Weinempfehlungen kommen von Maître Karl rotheneder, der beeindruckende Weinkeller des „Kaiserhofs“ trägt seine Handschrift. Insgesamt ist das Hotel ein Ort allerhöchsten Genusses – nicht zuletzt wegen der schönen Gästezimmer! Bianca Lampert führt das Haus mit Charme und Stilsicherheit. Ihr Mann Günter ist mehrfach ausgezeichnet und zählt zu den besten Köchen Tirols.